Abstieg aus der höchsten Spielklasse und Abschied von Kevin Müller

Unsere erste Mannschaft steigt nach einem Jahr in der höchsten Spielklasse wieder in die NLB ab. Schon nach dem zweitletzten Spieltag und den Niederlagen gegen die direkten Abstiegskonkurrenten Neuendorf und Vordemwald stand der Abstieg der Mannschaft fest. Nun stand am letzten Sonntag noch die letzte Runde auf dem Programm. Durch die Verletzung von Beat und durch den Umstand dass am Samstag einige ziemlich spät ins Bett kamen standen die Vorzeichen gegen die beiden Topmannschaften Diepoldsau und Wigoltingen recht schlecht. Trotzdem wollte man sich keine Blösse geben. Das erste Spiel gegen Diepoldsau war dann trotzdem eine klare Sache. Zu stark spielten die Rheintaler. Eine klare 0:3 Niederlage war die Folge. Gegen Wigoltingen kam die Mannschaft teilweise besser ins Spiel. Vor allem in den Sätzen zwei und drei konnte man gut mithalten. Zu viele Eigenfehler brachte jedoch die Entscheidung zugunsten von Wigoltingen. Eine letzte 0:3 Niederlage war die Folge.

Nun steigt die Mannschaft somit wieder in die NLB Ost ab. Ab sofort muss die Mannschaft zudem auf den Angreifer Kevin Müller verzichten, was die Aufgaben in Zukunft noch schwieriger machen wird. Hinterlässt er doch ein riesen Lücke im Angriff. Mit Umstellungen und integrieren neuer Spieler wird die Mannschaft versuchen die bevorstehenden Saisons in der Halle und Feld zu meistern.

Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten, bei allen Helfern und vor allem bei den vielen Fans die uns vor allem an den Heimrunden unterstützt haben bedanken. Die Zuschauerkulisse war auf jeden Fall NLA-Würdig!

Mit Freundschaft

Stéphane


zurück...