Verbandsmeisterschaft vom 08.06.13

Zwei Wochen nach dem Muntocup startete unsere Sektion mit einer leicht veränderten Schaukelringübung und der neuen Sprung Übung an den Schaffhauser Meisterschaften im Vereinsturnen. Die Austragung fand in Schleitheim statt.

An den Schaukelringen konnten wir absehbar leider nicht komplett starten und musste daher die Übung etwas Umstellen. Auf jeden Fall wollten wir eine Notensteigerung im Vergleich zum letzten Wettkampf erzielen, dieses Ziel konnten wir mit der Bewertung von 8.75 auf jeden Fall erfüllen. Die erhoffte 9er Note blieb allerdings aus und man musste sich mit dem 3ten Rang begnügen. Hier setzen wir die komplette Energie nun in den 3ten Wettkampf der laufenden Saison und zwar ins EFT!

Nach dem Munotcup war es das zweite Mal, dass wir unsere neue Sprungübung den Zuschauern zeigen durften. Wie bereits beim ersten Wettkampf starteten unsere 13 Springer (8 Turner & 5 Kinder der Geräte Riege) mit viel Elan in die Übung. Leider konnte man nicht mehr ganz an die erste gezeigte Leistung anknüpfen und man bekam die Note 8.20 und landete somit auf dem vierten Platz (Sprung & Reck wurden in der Rangverkündigung zusammen genommen).

Auch hier Steigerungspotenzial für das ETF vom 22/23 Juni 2013

Gruss Berti


zurück...