Turner an der SHMV in Merishausen

Am Samstag dem 24.05.14 wurden die Verbandsmeisterschaften im Vereinsturnen (kurz SHMV) in Merishausen durchgeführt. Bei wunderschönem Wetter starteten unsere Turner an den Sprüngen, turnten an den SR, rannten die 80m PS und nahmen zum ersten Mal an der Kant. PS teil. Leider verletzte sich ein Turner noch im Abschlusstraining und wir mussten mit einem Mann weniger nach Merishausen. Hierzu wünschen: Gute Genesung.

Gut Sprung!

Als erstes stand unsere Sprungübung auf dem Programm. Mit einer leicht veränderten Übung nahmen wir die erste Disziplin in Angriff. Auf dem etwas abfallenden Terrain (Rasen) schlichen sich leider wieder ein paar Fehler ein. Vor allem an der Einzelausführung muss noch gearbeitet werden. Mit der Note 8.33 mussten wir uns zufrieden geben.

Lauf Forrest, lauf!

Unsere 8 Sprinter zeigten eine super Leistung und erzielten den „Satus SH PS80 Best Record 2014“ kurz:  SSPS80BR14. Mit einer Zeit von 1 min 22sek und OHNE Übergangsfehler ergab dies die Note 8.36. Da liegt aber noch mehr drin!

Schaukelringe am Galgen

Dank Sonnenschein und dem TVS konnte man wie bereits am Munotcup am Galgen turnen. Hierbei wurde eine sehr gute Übung gezeigt und die angekreideten Fehler vom letzen Wettkampf wurden behoben. Trotz kurzfristiger Umstellung in der Anfangsübung war der verletzte Turner nicht ganz zu ersetzen. Wir erhielten die Note 8.80.

Teilnahme Schlussvorführung

Da die SR Übung den Zuschauern gefiel durften wir nochmals an die Ringe und zeigten eine saubere Übung. Am Galgen zu turnen ist keine Selbstverständlichkeit und dient zugleich als weiteres effizientes Training.

Zu guter Letzt nahmen unsere schnellen Läufer auch noch an der Kantonalen PS teil (Jeder 2x50m). Angefeuert durch die vielen Zuschauer rannte man die Kurzstrecke in guter Zeit und mit nur einem Übergabe Fehler.

Für kurze Zeit auf Platz 1

Da sich wahrscheinlich im Rechenbüro ein Fehler eingeschlichen hat war der SATUS SH in der Kant. PS Stärkeklasse B unerwartet auf Platz 1.
Soweit war aber klar, dass wir mit unserer Truppe die angegebene Zeit nicht wirklich hätten laufen können.

Auf jeden Fall war es ein erfolgreicher Wettkampftag und Ossingen kann kommen!

Resultate:
Sprung: 8.33 - Platz 4 (wurde mit Reck zusammen genommen)
Schaukelringe 8.80 - Platz 2
PS80: 8.36 – Platz 27

Kant PS: 01:35.18 – Platz 1 ;)
Grüsse Berti


zurück...